Wir suchen zum nächstmöglichen Eintrittstermin

FEM-Berechnungsingenieur (m/w/d)

Standort: Kassel, Deutschland

ARVOS GmbH | SCHMIDTSCHE SCHACK ist ein international führender Hersteller von Wärmeübertragungssystemen für die chemische, petrochemische und metallurgische Industrie. Wir entwickeln und fertigen anspruchsvolle Apparate der Verfahrenstechnik für höchste Temperaturen und Drücke. Im Werk Kassel entstehen unter anderem die weltweit berühmten Schmidt´sche® Spaltgaskühler für die Äthylenherstellung und Prozessgaskühler für Reformeranlagen. Unsere Niederlassung in Düsseldorf ist spezialisiert auf Abhitzesysteme hinter Ammoniak-, Methanol-, Wasserstoff- und Salpetersäureprozessen, rekuperative Hochtemperaturwärmetauscher für die Ruß-, Stahl- und Glasindustrie sowie Wärmerückgewinnungssysteme für Eisenerzdirektreduktionsprozesse. Wir sind Weltmarktführer mit Synthesegaskühlern und Dampfüberhitzern für Vergasungsverfahren unterschiedlichster Einsatzstoffe wie Kohle, Öl, Gas, Petrolkoks oder Biomasse.

Das Team der ARVOS GmbH | SCHMIDTSCHE SCHACK in Deutschland zählt 350 sehr fähige Köpfe - werden auch Sie Teil dieses Teams!

Weitere Informationen über unser Unternehmen finden Sie unter https://www.schmidtsche-schack.com/career/.

Technik & Vertrieb

Am Anfang steht die Idee. Mit dem richtigen Know -how werden aus den Ideen komplexe Lösungen. Bei uns gleicht kein Auftrag dem anderen. Für die Erfüllung der individuellen kundenspezifischen Anforderungen sind bei uns die Bereiche Technik und Vertrieb eng miteinander verzahnt. Deshalb brauchen wir Menschen, die sich für Technik begeistern, kreative Lösungen entwickeln und präsentieren können.

Ihre Aufgaben

  • Festigkeits- und statische Berechnung von Druckbehältern, Dampferzeugern und Rohrleitungen nach europäischen und internationalen Normen ( AD 2000 Regelwerk, EN, ASME VIII etc. ) mittels FEM (Finite-Elemente-Methode)
  • Strukturanalysen und Festigkeitsbeurteilungen von Druckbehältern mittels FEM
  • Durchführung von Strömungsanalysen mittels CFD ( ANSYS-CFX, Fluent)
  • Weiterentwicklung und Optimierung von unseren Produkten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium mit Fachrichtung Maschinenbau, Verfahrenstechnik o.Ä. mit mindestens eines der folgenden Schwerpunkte: Technische Mechanik, Thermodynamik, Strömungsmechanik, Maschinenelemente, Werkstoffkunde, Wärme- und Stoffübertragung
  • Erste relevante Berufserfahrung
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse im Bereich Finite-Elemente-Analyse
  • Beherrschen eines Berechnungstools wie ANSYS-Workbench, Abaqus oder Nastran etc.
  • Kenntnisse relevanter Regelwerke wie AD-Merkblätter, ASME-Code etc. sind von Vorteil
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Programmen
  • Bereitschaft zu gelegentlichen, kurzzeitigen, internationalen Dienstreisen

Was wir bieten:

  • Vergütung im Tarifbereich sowie im außertariflichen Bereich
  • Individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Jährliche Feedbackgespräche und Leistungsbeurteilungen
  • Sonderzahlungen wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Gewinnbeteiligung, Bonus
  • Betriebliche Altersvorsorge orientiert am persönlichen Einkommen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Flexible Arbeitszeitregelung und betriebliche Brückentage
  • Sehr gute Sozialleistungen, kostenlose Parkplätze, bezuschusste Kantine

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen.

Online bewerben

ImpressumDatenschutzerklärung